Zen-Bogyo-Do e.V.

Zen-Bogyo-Do e.V. Otterbach
Bundes­leistungs­zentrum Jiu Jitsu

Infos für Anfänger

Lieber Interessent, liebe Interessentin

Um dir einen ersten Überblick über unseren Verein zu verschaffen, geben wir dir mit diesem Infoblatt die wichtigsten Informationen zu unserem Verein an die Hand.

Der Zen-Bogyo-Do e.V. Otterbach betreibt die japanische Kampfkunst Jiu Jitsu, die eine der ältesten Selbstverteidigungskünste ist. Sie beinhaltet Techniken aus Karate, Judo und Aikido, also Schläge, Tritte, Würfe, Hebel, etc., die zu sinnvollen Abwehrtechniken gegen die verschiedensten Angriffe kombiniert werden. Jiu Jitsu ist eine waffenlose Selbstverteidigung, für die keine spezielle Sportlichkeit, Kraft oder sonstige Voraussetzungen erforderlich sind. Gerade auch für Frauen und Kinder ist Jiu Jitsu gut geeignet.

Mitglied werden können bei uns alle Mädchen und Jungen ab 8 Jahre, nach oben hin gibt es keine Grenzen. Auch Erwachsene mit 30, 40 oder 50 Jahre können mit Jiu Jitsu anfangen und in einer angenehmen Atmosphäre trainieren und etwas für ihre Fitness tun.

Unser Verein ist Mitglied im Deutschen Jiu Jitsu Bund (DJJB) und im Pfälzer Turnerbund. Weiterhin sind wir Mitglied im Deutschen Sportbund, über den auch die Sportversicherungen abgeschlossen sind.

Der Beitrag berechtigt Mitglieder ab 16 Jahre auch jederzeit den vereinseigenen Kraftraum zu nutzen.

Kinder:

Für Kinder beginnt bei uns 1-2 x pro Jahr ein neues Anfängertraining. Außerhalb dieser Zeit können Kinder nicht neu mit dem Jiu Jitsu Training anfangen. Für das kommende Training können Kinder per E-Mail angemeldet werden. Diese einfach mit folgenden Informationen des Kindes an anmeldung(at)zbdev.de schicken: Name, Vorname, Geburtsdatum und Adresse. E-Mail-Adresse und Telefonnummer der Eltern sind ebenfalls wichtig. Wir nehmen die Kinder ab 8 Jahren bei uns auf. Die nächste Kindergruppe startet im neuen Jahr.

Jugend und Erwachsene:

Das Anfängertraining findet Dienstags von 19.00 – 20.15 Uhr statt. Hier können jederzeit neue Interessenten beim Probetraining mitmachen.

Weitere Trainings- und Öffnungszeiten kannst du dem Aushang in der Trainingshalle (Dojo) entnehmen.

Das Training findet im vereinseigenen Dojo des Zen-Bogyo-Do e.V., Ziegelhütter Str. 48 statt.

Am Anfang reicht es, wenn du einen Jogginganzug zum Training anziehst. Später solltest du dir aber einen Judo oder Jiu Jitsu Anzug kaufen, da ansonsten dein Jogginganzug schnell verschlissen ist. Diesen Anzug kannst du entweder etwas günstiger über uns beziehen oder direkt in einem Sportgeschäft kaufen. Teilweise haben wir auch gebrauchte Jiu Jitsu/Judoanzüge, die dann wesentlich günstiger sind.

Für die Vereinsmitglieder, die Gürtelprüfungen ablegen wollen, ist ein Budopass Pflicht (einmalig € 6.-). Dazu kommen die Jahressichtmarke (€ 8.- pro Jahr) und ein Passfoto. Ein Farbgürtel kostet jeweils € 7.-, die Prüfungsgebühr beträgt €10.- je Prüfung.

Nun weißt du über die wichtigsten Angelegenheiten Bescheid. Falls du noch Fragen hast, kannst du dich jederzeit an die Trainer wenden. Am besten machst du einfach 2 bis 3 mal ein kostenloses Probetraining mit, dann merkst du am schnellsten, ob unser Verein, die Leute und das Jiu Jitsu was für dich sind.

Wir wünschen dir viel Spaß und hoffen, dass es dir bei uns gefällt!